„Die grundlegende menschliche Schwäche besteht darin, dass der Mensch nicht mit Sturm rechnet, wenn das Wetter schön ist”

TESTEN SIE OKKULTE BLUTUNGEN IM STUHL-TOKS


Die einfachste Untersuchung zur frühzeitigen Erkennung von Dickdarmkrebs ist im Vergleich zur Darmspiegelung leider auch weitaus weniger genau. Sie besteht in der Entnahme einer Stuhlprobe, in der dann auf chemische Weise mikroskopische Blutspuren festgestellt werden können. Doch der TOKS-Test an und für sich genügt nicht, um eine definitive Diagnose zu stellen. Ein positives Testergebnis kann neben der Präsenz einer Geschwulst, z. B. auch das Vorhandensein von Polypen, der Crohn-Krankheit oder Divertikulitis signalisieren.

Wenn TOKS positiv ist, empfiehlt es sich, eine Koloskopie durchzuführen.