Tento web používá k poskytování služeb a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace
„Die grundlegende menschliche Schwäche besteht darin, dass der Mensch nicht mit Sturm rechnet, wenn das Wetter schön ist”

GASTROENTEROLOGIE


DARM-KREBS-VORBEUGUNG

 

Die Gastroenterologie von SALUBRA hat den Status eines Screeningzentrums zur Erkennung von Frühstadien des kolorektalen Karzinoms –  es erfolgt eine präventive Koloskopie.

 

Die Gastroenterologie-Abteilung von SALUBRA bietet den Patienten eine umfassende Diagnose und die Behandlung des gesamten Magen-Darm-Trakts.

 

Wir versorgen Patienten mit Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarms, der Leber, der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse.

 

Erkrankungen des Enddarmes werden in unserer proktologischen Ambulanz behandelt.

 

Zu dieser Abteilung gehören auch die Ambulanz für innere Medizin und eine Leber-Beratungsstelle.

 

Wir nehmen gastroskopische und koloskopische Leistungen im Bereich Diagnose und Therapie vor (insbesondere endoskopische Entfernung von Polypen). Zur Behandlung verwenden wir modernste Videoendoskopie-Geräte und Sonographen mit farbigem Doppler - Toshiba Aplio und Toshiba Xario.

 

Im Rahmen der Poliklinik und des vertraglichen SALUBRA-Netzwerks stehen allen Patienten sämtliche nachfolgenden Untersuchungen zur Verfügung, die für die komplette Diagnose von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts durchgeführt werden müssen: Labordiagnostik, Röntgen, MRI und CT-Scan.

ACHTUNG! FALLS SIE BLUT IM STUHL BEMERKEN, DANN IST IMMER EINE ENDOSKOPISCHE UNTERSUCHUNG DES DICKDARMS ERFORDERLICH!

 

 

HÄMORRHOIDEN KÖNNEN DAS GLEICHZEITIGE AUFTRETEN FRÜHER DARMKREBSSTADIEN VERBERGEN.

 

 

EINE VERNACHLÄSSIGTE DARMUUNTERSUCHUNG KANN IN DIESEM FALL FATALE FOLGEN HABEN.